Berlin Independent

DECKNAME JENNY
Regie: Samira Fansa

LIEBE MICH
Regie: Nergis Usta

WEATHER HOUSE
Regie: Frauke Havemann

HOLLYWOODTÜRKE
Regie: Murat Ünal

DER UNSICHTBARE FILM
Regie: Anton Gonopolski

KRACH DER STILLE
Regie: Theresa Henning

NUR EIN TAG IN BERLIN
Regie: Malte Wirtz

In der Programmsektion Berlin Independent präsentieren wir sieben Spielfilme, die sich vom Mainstream deutlich abheben und formal durch eine eigene Handschrift auszeichnen, Mut beweisen und damit neue Perspektiven er­ öffnen. In Ergänzung zum Wettbewerb wird mit dieser Sektion das Spielfilmprogramm des Festivals als umfassende Werkschau des neuen deutschen Kinos aus Berlin komplettiert.
Hinter Deckname Jenny verbergen sich politischer Aktivismus und eine verdeckte Vergangenheit. Alpert wird zu Alberto, um der Hollywoodtürke zu werden. Den Krach der Stille erleben drei Fremde zusammen auf ihrem real­surrealen Road­ trip quer durch Deutschland und hinein in das Innenleben seiner Protagonisten. »Liebe mich« wünscht sich Geschichtenerzählerin Sophie während sie sich tagträumend durch Berlin treiben lässt. Es ist Nur ein Tag in Berlin doch er ver­ ändert Mias und Lindas Freundschaft für immer. Der Unsichtbare Film stellt seinen jungen Regisseur Sandro vor die Frage: Kunst oder Liebe, Ideal oder Realität. Im Weather House der Zu­kunft versammeln sich die letzten Menschen und beobachten die Veränderungen des Klimas mit sonderbaren Meßmethoden. Berlin Independent bietet viel Raum für ungewöhn­liche Filmprojekte – vom Agit Prop über Science Fiction zum Roadmovie und zurück zum über­ drehten Berlinfilm – die Sektion für Entdecker!

In our Berlin Independent section we present seven features that distinctly distinguish themselves from mainstream cinema. They create a unique voice, show courage and open up new prospects. This sec tion in addition to the competition program creates an extensive view on new German cinema in Berlin.