Berlin Spotlights

Berlin Spotlights

In der Sektion Berlin Spotlights sind vier Spielfilme und zwei Dokumentarfilme nominiert. Alle sechs Filme feiern ihre Berlin-Premiere, darunter eine Deutschland-Premiere und drei Erstaufführungen. Die abendfüllenden Filme der Berlin Spotlights heben sich künstlerisch und formal vom Mainstream deutlich ab, beweisen Mut und eröffnen dadurch neue Perspektiven auf den deutschen Film. In Ergänzung zum Wettbewerb wird mit dieser Sektion das Filmprogramm des Festivals als umfassende Werkschau des jungen deutschen Kinos aus Berlin komplettiert.

30 JAHRE, ABER DEN SINN DES LEBENS HABE ICH IMMER NOCH NICHT RAUSGEFUNDEN
Regie: Jan Peters

EMETOFOBIA
Regie: David Jahn

GIRLS OF PAADHAI
Regie: Natalia Preston

LOVERS
Regie: Rebecca Panian

NOTES OF BERLIN
Regie: Mariejosephin Schneider

SIE WAREN MAL STARS
Regie: Malte Wirtz