achtungberlin
  festival  programm  media showcase  events  locations  presse  
akkreditierung

pressemitteilungen

pressefotos 1

pressefotos 2

pressefotos preisverleihung




festival 2008

festival 2007

festival 2006

festival 2005

Pressekontakt


LimeLight PR

Köthener Straße 44, 10963 Berlin

 

www.limelight-pr.de




Aktuelle Pressemitteilung

Berlin, 23.04.2007


„Die Gewinner stehen fest!“

PREISVERLEIHUNG Filmfestival achtung berlin – new berlin film award

 

Nach einer erfolgreichen dritten Ausgabe des Filmfestivals achtung berlin – new berlin film award stehen nun die Gewinner des Wettbewerbs

'Made in Berlin-Brandenburg’ fest.

Während der spannenden Preisverleihung im babylon berlin:mitte wurde der new berlin film award in folgenden Kategorie vergeben: 

Im Wettbewerb ‚Made in Berlin-Brandenburg’:

 

new berlin film award in der Kategorie BESTER SPIELFILM:

 

„Preußisch Gangstar“ von Irma-Kinga Stelmach und Bartosz Werner

 

Die Jury: Mathilde Bonnefoy, Thorsten Merten, Sonja B. Zimmer fileadmin/dokumente/PM130407_festivalparty.pdf

 

dotiert mit 5.000 €, gestiftet von MME MOVIEMENT

 

Begründung der Jury:

Dieser Film unterscheidet sich von den anderen vor allem in seiner VOLT-ZAHL. Hier

ist absoluter Starkstrom zugange!!

Der Film ist dicht an den Menschen und Ihren Emotionen und er vermischt gekonnt

die Grenze zwischen Dokumentar- und Spielfilm.

Wir lernen eine Generation kennen, die sich normalerweise unseren Blicken entzieht.

Für die Jury der modernste und schonungsloseste Film, nicht nur auf diesem

Festival!!!

 

Lobende Erwähnung: „Karger“ von Elke Hauck

 

 

new berlin film award in der Kategorie BESTER DOKUMENTARFILM:

 

 „Mein Tod ist nicht dein Tod“ von Lars Barthel

 

Die Jury: Dr. Ronald Holloway, Lars Pape, Ines Thomsen

 

dotiert mit 3.000 €, gestiftet von den Berliner Flughäfen

 

[...]

 

>>> download PM 23.04.07 (pdf, full version)