Papa Gold

Regie: Tom Lass
D 2010, 77 Minuten, Dt. Orig. Fassung
mit Peter Trabner, Tom Lass, Lore Richter, Axel Ranisch, Jakob Lass, Emily Kuhnke

location berlin | regie berlin | produktion berlin

Denny lebt in Berlin, säuft und tanzt die Nächte durch und schläft mit einem Mädchen nach dem anderen. Plötzlich taucht Frank auf, der zweite Mann seiner Mutter und bringt sein Partyleben kräftig durcheinander. Frank ist zwar für Sex nicht geeignet, aber mit ihm lässt sich gut die Einsamkeit zwischen zwei Damenbesuchen überbrücken. Aber Frank hat einen Plan: er will Sohn und Mutter - die seit 10 Jahren nicht mehr miteinander gesprochen haben - wieder zusammen bringen. Daraus wird erst mal nichts, denn auch Frank findet Gefallen am Berliner Nachtleben. Die beiden bilden eine ungewöhnliche Wohngemeinschaft.

Regie Tom Lass Kamera Anselm Belser Schnitt Tom Lass, Axel Ranisch Produzent Tom Lass

Produktion Lass Bros, Berlin, www.lassbros.de, www.papagold.de, www.tomlass.de

 

Aufführung am: